Sachverständiger für Immobilien Wertermittlung

Als Gutachter zur Bewertung von Häusern und Grundstücken bieten wir Ihnen die Möglichkeit den Verkehrswert Ihrer Immobilie sowie eine Bauschadenbewertung für Wohnimmobilien und Gewerbeimmobilien zu erstellen.
In den unten folgenden Erläuterungen werden Informationen für Wertgutachten zur Verfügung gestellt.
Vom Sachverständigen wurde eine Qualifikation mit Abschussprüfung bei der IHK-Potsdam abgeschlossen.
Benötigen Sie eine Wertermittlung?    zum Kontakt

Gutachter für Immobilien Wertermittlung

Immobilienbewertung 

für ein Haus, Eigentumswohnung,  Mehrfamilienhaus, Gewerbe

Bei unterschiedlichen Anlässen ist die Ermittlung des Verkehrswertes von Immobilien erforderlich:

  • bei Immobilienverkauf oder Kauf einer Immobilie:
  • bei Scheidung, Eheschließung, Erbschaft, Vermögensauseinandersetzung,
  • Investitionsvorhaben - Renditeberechnung, steuerliche Bewertung (Grunderwerbsteuer),


Bei rein privater und gütlicher Verwendung ist ein Kurzgutachten möglich. Bei behördlichen oder strittigen Immobilienfragen ist eine Verkehrswertermittlung notwendig.

Der Zusammenhang zwischen Wert und Preis wird von Menschen, die an einem ausgewogenem Geschäft interessiert sind, durchaus erkannt. 
Damit soll vermieden werden, dass eine Übervorteilung eines der Akteure erfolgt. Dies kann durch einen qualifizierten und neutralen Wertermittler sichergestellt werden.


Gutachten zum Immobilienwert

Abläufe bis zum Wertgutachten


Kontaktaufnahme

Telefon: 0355 791555

Email als Kurzanfrage senden (Rückrufnummer angeben!):

Mail: menzel@immo-gutachten.org 

Klärung der Aufgabenstellung

  • Angaben zum Auftraggeber
  • Objektangaben
  • Grund der Wertermittlung 


Angebotserstellung zum Wertgutachten

  • Angebot (per Mail, Post oder Fax)
  • Auftrag (per Mail, Post oder Fax)
  • Besichtigungstermin (telefonisch)


Objektbesichtigung

  • Vermessung
  • Ermittlung Wohnfläche, Bruttogrundfläche
  • Erfassung von Bauschäden und Baumängeln
  • Dokumentation mittels Fotografie, Besichtigungsprotokoll


Gutachtenerstellung

Einholung behördlicher Informationen

  • Denkmalsauskunft
  • Altlastenauskunft
  • Auskünfte Bauamt


Anfertigung der Wertermittlung für Immobilien

  • Sachwertermittlung im Sachwertverfahren
  • Ertragswertermittlung im Ertragswertverfahren
  • Bodenwertermittlung im Vergleichswertverfahren
  • ein zweites Verfahren zur Überprüfung der Ergebnisse
  • Berechnung des Verkehrswert nach §194 Baugesetzbuch durch den Wertgutachter
Wertschätzung Einfamilienhaus

Schadengutachten, Schadenbewertung 

sind Bestandteil einer Wertermittlung für Immobilien.
Zur korrekten Bestimmung des Marktwertes von Immobilien müssen bei allen Wertermittlungsverfahren die besonderen objektspezifischen Grundstücksmerkmale, wozu auch Bauschäden und Baumängel gehören, erfasst werden.
Die Höhe des Bauschadens ergibt sich aus den für die Sanierung des Schadens anfallenden Kosten.
Diese Kosten müssen vom ermittelten vorläufigen Immobilienwert abgezogen werden.
Besonders häufig auftretende Schäden an Häusern sind Feuchteschäden, Wärmeschutz und Rissbildungen.
Vertiefende Darstellungen befinden sich im Bereich Schadensbewerter.

Hinweise des Gutachters zur Immobilienbewertung

  • Die Ermittlung des Verkehrswertes / Marktwertes basiert auf von dem Gesetzgeber festgelegten Berechnungsverordnungen.


  • Z. B. Immobilienwertverordnung, Sachwertrichtlinie, Ertragswertrichtlinie, Vergleichswertrichtlinie, sowie den Angaben der örtlichen Gutachterausschüsse.


  • Zum Nachweis der Fähigkeit zur Erstellung von Gutachten wurde eine umfangreiche Schulung mit Abschluss einer Prüfung bei der IHK Potsdam als Wertgutachter absolviert.


  • Bestehende Schäden, Mängel werden durch eine Schadensbewertung in der Wertermittlung berücksichtigt (Feuchteschäden, Risse usw.). Der Sachverständige hat eine entsprechende Schulung mit Prüfung zur Schadenbewertung bei der Sprengnetter Akademie absolviert. 


  • Im Zusammenhang mit einer Verkehrswertermittlung wird der Immobiliengutachter die Bewertung von Schäden in der Immobilienbewertung als besondere objektspezifische Grundstücksmerkmale  berücksichtigen.
Grafik zur Wertermittlungsmethodik
Wertermittlung im Land Brandenburg

Sachverständiger Gutachter

  • Ortsliste im Einzugsbereich des  für Wertermittlung von Immobilien und Fachbegriffe

Sachverständiger, Gutachter Immobilienwert, Immobilien, Haus,
Immobilienwertermittlung, Immobilienbewertung, Wertermittlung, Wertgutachten,
Verkehrswert , Verkehrswertgutachten, Verkehrswertermittlung, Sachwertverfahren,  Ertragswertverfahren, Vergleichswertverfahren, Wertermittler, Bauschadensbewertung an Gebäuden, Baugutachter, Bausachverständiger, Bauschadenbewertung, Bauschaden, Schimmelpilz Haus, Schimmel an Gebäuden, Feuchteschaden,


Meine Arbeit ist meine Leidenschaft und ein positiver Antrieb für jeden Tag. Sie bringt mich dazu, an jeder neuen Herausforderung zu wachsen und so neue Ziele zu erreichen.


Ortsliste im Einzugsbereich

Cottbus, Forst, Spremberg, Drebkau, Senftenberg, Weisswasser, Lauta, Kamenz, Döbern, Riesa, Großenhain, Bad Liebenwerda, Elsterwerda, Doberlug Kirchhain, Finsterwalde, Falkenberg, Herzberg, Luckau, Lübbenau, Lübben, Burg, Guben, Calau, Peitz, Lieberose, Neuzelle, Eisenhüttenstadt, Frankfurt (Oder), Fürstenwalde, Beeskow, Jüterbog, Bestensee, Königswusterhausen, Berlin, Zeuthen, Wildau, Müncheberg, Strausberg, Altlandsberg, Müllrose, Storckow, Erkner, Blankenfelde, Potsdam, Teltow, Stahnsdorf, Werder, Wünsdorf, Dahme,